Hochzeitsfotografie in Mainz – Für immer und euch

Aufgeregtes Kribbeln im Bauch, das perfekte Hochzeitskleid, Familie und Freunde, die Ringe - euer Symbol für eure Verbundenheit, das Ja-Wort, der erste Kuss als Brautpaar und das gemeinsame Feiern der Liebe – die eigene Hochzeit ist ein Tag voller einzigartiger und unvergesslicher Details & Momente.

Als Hochzeitsfotograf in Mainz begleite ich euch an diesem besonderen Tag aber auch in Wiesbaden, ganz Rheinland-Pfalz oder auch darüber hinaus. Dabei würde ich mich am liebsten unsichtbar machen, damit ich beim Fotografieren unbemerkt eure schönsten Momente festhalten kann. Ich fotografiere euren Tag im Ganztags-Reportagen-Stil, um gefühlvolle, spontane, authentische Bilder, die die noch so kleinsten Augenblicke zu Gänsehautmomenten werden lassen, zu erschaffen. Momente voller Freude, Aufregung, Liebe und glücklicher Menschen. Was kann es Schöneres geben als der Moment wenn ihr euch die Ringe ansteckt? Der Augenblick, wenn die Musik beginnt und ihr endlich tanzen könnt? Die kleine Pause, die ihr euch stibitzt um das Gefühl zu haben ganz alleine und so vollständig als „Wir“ zu sein? Hier muss dann auch ich die ein oder andere Träne der Freude wegblinzeln, während ich den Sucher immer auf euch und eure Gäste gerichtet habe.


hochzeit-mainz-strandschiff-kastel-15.jpg

Eine Hochzeit in Mainz

Hochzeitsfeier auf dem Strandschiff in Mainz-Kastel

>>

Hochzeitsfotos in Mainz - Stadtliebe

Ich liebe diese Stadt - hier bin ich seit über 10 Jahren Zuhause. Als Hochzeitsfotograf bin ich auch außerhalb der Stadt unterwegs, aber wenn ich eine Hochzeit in Mainz begleiten darf, freue ich mich umso mehr. Ich schwärme immer allen von dieser Stadt vor und erzähle, dass es hier kaum einen Fleck gibt, den ich nicht mag. Egal wo ihr eure Hochzeit in Mainz feiern werdet: Die Liebe zu dieser Stadt und die Liebe zu Hochzeiten werden sich in meinen Hochzeitsbildern widerspiegeln.


 

Was bleibt sind bewegende Erinnerungen – Festgehalten auf euren Hochzeitsfotos

Meistens beginnt euer Tag mit den ersten Hochzeitsvorbereitungen zu Hause oder beim Friseur und endet mit dem Rauskehren der letzten Gäste auf eurer Hochzeitsfeier. Als Fotograf für Hochzeitsreportagen begleite ich euch selbstverständlich den ganzen Tag, um aus all den einzelnen Momenten eure Liebesgeschichte zu erzählen.

Ziel meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf in Mainz ist es, eure einmaligen Momente dokumentarisch, echt & authentisch festzuhalten und für die Ewigkeit zu konservieren.

Zu einer fotografischen Hochzeitsbegleitung zählen neben den Momentaufnahmen natürlich auch ein Paarshooting, dass euch als Ehepaar und eure Gefühle füreinander besonders hervorhebt. Gerne können wir auch vor eurer Hochzeit, im Rahmen eines Engagement-Shootings, euch als Paar in Szene setzen. So erhaltet ihr wunderbare Momentaufnahmen für eure Einladungskarten.

Euch gefallen meine Bilder? Dann freue ich mich darauf, euch kennenzulernen und Teil eures Hochzeitstages werden zu dürfen. Schreibt mir einfach eine kurze Nachricht.

 

Nach der Hochzeit ist vor der Familie

Ihr genießt grade eure erste Schwangerschaft, die ersten Momente mit eurem Neugeborenen, als Familie und all die anderen unersetzbaren, nie-enden-sollenden Augenblicke, die das Leben für uns bereit hält? Auch hier begleite ich euch gerne als Fotograf in Mainz, Wiesbaden und Rheinland-Pfalz.

 
Pointandpoem_Clipart_Dividers (82).png
 

Ihr möchtet noch mehr erfahren?

Hier erzähle ich euch noch ausführlicher, wie ich Hochzeiten erlebe, welche Position ich als Hochzeitsfotograf in Mainz bei einer dokumentarischen Hochzeitsbegleitung einnehmen möchte und was mir wichtig ist.



Euer Hochzeitstag | Einer der wichtigsten Eckpfeiler für euren weiteren, gemeinsamen Weg

Meine Blickwinkel, mein Sehen & mein Fühlen als Hochzeitsfotograf

Ich fotografiere schon lange und mit dem Entschluss, meine Leidenschaft weiter auszubauen und den Gedanken darüber, auf was ich mich fokussieren möchte wurde mir schnell bewusst: Ich liebe die Fotografie, weil ich damit Momente festhalten kann. Ich mag es echt, natürlich & authentisch. Ich möchte emotionale Hochzeitsreportagen mit gefühlvollen Momentaufnahmen des ganzen Hochzeitstages und natürlichen Hochzeitsportraits des Brautpaares erschaffen.

Ich habe meine Freunde gefragt, wie sie mich beschreiben würden. Dabei haben mich unglaubliche Wörter erreicht, die mich sehr ergriffen haben und mir wurde klar: Meine Hochzeitsfotografie, das bin ich. Empathisch. Liebevoll. Wertschätzend. Offen. Natürlich. Mutig. Kreativ. Leidenschaftlich. Ehrlich. Ruhig, laut, leise – alles davon. Detailverliebt. Originell. Persönlich. Menschlich. Spontan. Enthusiastisch. Tiefsinnig & sensibel. Lebensfroh.

Genau so möchte ich als Hochzeitsfotograf in Mainz eure Liebesgeschichte & euren großen Tag in zeitlos schönen Hochzeitsbildern festhalten.

 

Moderne Hochzeitsreportagen | Eine fotojournalistische Begleitung, die die wichtigsten Momente des Hochzeitstages festhält und erzählt

In den letzten Jahren hat sich die Hochzeitsfotografie stark gewandelt. Weg von den gestellten Hochzeitsbildern und nur ein paar wenigen Aufnahmen des Tages hin zu echten Reportage- und ungestellten Momentaufnahmen über mehrere Stunden des Hochzeitstages hinweg. Wie schön das ist! Diese authentischen Aufnahmen habe ich schon immer geliebt, da sie in mir Emotionen geweckt haben. Und genau das ist auch mein Ziel für meine Fotografie: Gefühle & Emotionen festhalten und durch meine Bilder wecken. Ich möchte Glück, Liebe & Leben einfangen und für die Ewigkeit konservieren. Die Bilder sollen euch beim Anschauen zurück in das Geschehen und den Moment versetzen. So, als würdet ihr die Zeit noch einmal durchleben und fühlen.

 

Meine Werte als Hochzeitsfotograf

Auch wenn eine Hochzeit bei mir selbst nicht in Sichtweite ist (aber ist das Träumen davon nicht einfach zu toll!?) habe ich mir natürlich Gedanken darüber gemacht wie es bei mir aussehen bzw. wie ich es mir wünschen würde. Wie soll mein Hochzeitsfotograf sein, welche Art von Mensch, welche Rolle soll er einnehmen und an meinem großen Tag spielen? Und genau das, was ich mir selbst wünsche möchte ich für euch sein. Mir ist die persönliche Chemie und der Draht zueinander sehr wichtig – wenn nicht sogar die wichtigste Voraussetzung dafür, dass sowohl ihr als auch ich glücklich werdet mit den Bildern eurer Hochzeit. Ich möchte kein Dienstleister sein, der als „Außenstehender“ betrachtet wird. Ich weiß zu gut wie es ist, wenn man die ganze Zeit denkt man wird fotografiert und sich unterbewusst anspannt, weil man denkt man muss immer schön schauen (ich stehe selber lieber hinter der Kamera als vor der Kamera). Aber ist nicht genau das der Knackpunkt? Wenn ich weiß dass jemand der zur Runde gehört, den ich mag und dem ich vertraue Bilder macht, gehört es einfach dazu und ich mache mir keine Gedanken darüber, bin entspannt. Für mich ist dieses Vertrauen und diese Connection zueinander das A&O für eine tolle Hochzeitsreportage. Denn nur so kann ich intime, emotionale Momente festhalten, ohne diese zu beeinflussen. Darüber hinaus ist es mir wichtig, nichts zu arrangieren und nicht in die Geschehnisse des Hochzeitstages einzugreifen. Ich möchte die Momente so festhalten, wie ihr sie erlebt. Emotionen, Momente und Details. Beim Brautpaar Shooting gebe ich euch aber natürlich Tipps, falls ihr etwas Unterstützung braucht. Aber auch hier nehme ich mit euch keine gestellten Posen auf, sondern lasse mit euch gemeinsam natürliche Situationen entstehen, sodass auch hier echte Momentaufnahmen entstehen.

Ich möchte im Laufe des Tages ein Teil des Geschehens werden, um aus allen Blickwinkeln fotografieren zu können. Ich liebe es, wenn auch die Hochzeitsgäste mich näher kommen lassen, ohne sich dabei gestört zu fühlen. Und erst wenn ich ein Teil eurer Feiergesellschaft sein kann, kann ich auch meine liebste Position, die des stillen Beobachters einnehmen. Auf meiner letzten Hochzeit für 2018 hat mir ein Gast auf der Party das schönste Feedback gegeben, dass ich kriegen konnte. Man würde mich gar nicht als Fotografin wahrnehmen, sondern als Freundin des Brautpaares und der Gäste. Keiner würde sich „beobachtet“ vorkommen und jeder könnte unbedacht einfach den Tag genießen. Nach diesen Sätzen wusste ich: Genau das ist mein Weg und genau das macht meine Hochzeitsreportagen aus.

Ein weiterer Punkt, der mir sehr wichtig ist: Ich würde am liebsten jeden noch so kleinen Moment festhalten. Und auch wen ich mein Möglichstes tue, um alles wichtige zu fotografieren, werde ich nicht jedes Risiko dafür eingehen. Ich werde nicht auf Biegen und Brechen versuchen, einen Moment festzuhalten, wenn die äußeren Gegebenheiten einfach nicht passen und ich somit den Moment im Hier und Jetzt zerstören würde. Es gibt einfach Situationen und Gegebenheiten in denen es nicht möglich ist ein Bild zu machen (ohne zu stören) und mir ist es wichtig das du akzeptieren. In solchen Situationen steht der Moment an sich dann doch vor dem Bild.

 

Vom Getting Ready bis hin zur ausgelassenen Party | So viele Momente, die ich euch als Hochzeitsfotograf in Mainz festhalten kann

Ich liebe Hochzeiten, die so sind wie ihr. Ich liebe echte & authentische Hochzeiten. Ein Fest, dass zu euch passt und bei dem ihr euch nicht verstellt oder Dinge tut, nur weil sie irgendwann einmal zu Hochzeitstraditionen wurden. An diesem Tag stehen eure Liebe und das beisammen Sein mit euren Liebsten im Vordergrund. Pur und echt und ohne jeglichen Zwang. Was mögt ihr? Was macht euch aus? Wer seid ihr? Was ist euch wichtig? Wenn ihr nach diesen Dingen schaut, werdet ihr für euch ein einzigartiges Fest zum Feiern der Liebe kreieren, dass ihr nicht mehr vergessen werdet und dass euch so zeigt, wie ihr seid. Mein Ziel als euer Hochzeitsfotograf in Mainz ist es, die Stimmung und Atmosphäre eurer Hochzeit einzufangen und auf Bildern wiederzugeben.

Natürlich ist es ein Traum, wenn an eurem großen Tag alle Momente von morgens bis abends festgehalten werden können. Aber nicht für jeden kommt eine Ganztagsreportage in Frage – und das ist auch völlig ok. Schaut danach, welche Teile eures Hochzeitstages euch am aller wichtigsten sind.

 

Das Getting Ready | Stunden voller Aufregung & Vorfreude

Ich liebe es, wenn ich bei den Vorbereitungen am Morgen des Hochzeitstages dabei sein darf. Das Getting Ready ist einer meiner Lieblingsabschnitte des Tages, denn die Spannung die in der Luft liegt ist fast greifbar und in dieser ganz besonderen, intimen Atmosphäre entstehen Bilder voller Glück. Ladet eure Mädels und Jungs ein, stellt den Sekt (oder das Bier) kalt und werft euch gemeinsam in Schale. Hier wird’s lustig, herzlich, aufregend, spannend & emotional. Der Moment, in dem die Brautmama ihre Tochter zum ersten Mal als strahlende Braut sieht oder der Trauzeuge dem Bräutigam stolz auf die Schulter klopft sind nicht nur für euch einmalige Momente. Auch bei mir macht sich dann Gänsehaut breit.

getting-ready-braut-hochzeitstag.jpg
trauzeigin-braut-kleid.jpg
trauzeugin-braut-schuh.jpg

 

Möchtet ihr einen aufregenden First Look?

Immer öfter sehen sich die Brautpaare nicht erst zur Trauung zum ersten Mal, sondern erleben diesen Moment ganz intim zu zweit oder gemeinsam nur mit den wichtigsten Personen. So habt ihr Zeit für euch, könnt euren Gefühlen freien Lauf lassen, noch einmal tief durchatmen und ein paar ruhige Minuten genießen und dann gemeinsam ins Abenteuer starten. Ich liebe es, einen First Look zu begleiten. Er ist nochmal magischer als das erste Aufeinander treffen zur Trauung – welcher natürlich nicht weniger emotional ist. Der First Look geschieht einfach etwas freier und gelassener und ihr könnt ganz nach eurem Tempo starten. Meistens entstehen hier die emotionalsten & intimsten Bilder von Braut und Bräutigam.

first-look-brautpaar.jpg
first-look-brautpaar-2.jpg
first-look-brautpaar-3.jpg

Plant hier noch etwas mehr Zeit ein und ihr habt den perfekten Augenblick für euer Brautpaar Shooting. Emotionaler kann es kaum werden, die erste Aufregung ist gefallen und ihr könnt später, nach der Trauung direkt mit euren Gästen feiern.

 

Freie Trauung, Standesamt oder kirchliche Zeremonie | Eure Trauung – der Höhepunkt des Tages

Hier wird sie besiegelt, eure Liebe. Es fließen Tränen, eure Geschichte wird erzählt und ihr fallt euch endlich als Ehepaar in die Arme. Egal wo eure Trauung stattfindet, fragt vorher den Pfarrer, den freien Trauredner oder den Standesbeamten, ob es Einschränkungen oder Regeln für das Fotografieren während der Trauung gibt. Nicht, dass ihr am Hochzeitstag böse überrascht werdet. Wenn ich frei fotografieren darf, nehme ich die schönsten Momente aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf, halte mich aber vor allem während den wichtigsten Momenten eher im Hintergrund, um nicht zu stören. Im Laufe der Zeit habe ich schon einige Tipps sammeln können, auf was ihr bei eurer Planung achten könnt bezüglich Ein- und Auszug und anderen Teilen der Trauung, um gute Voraussetzungen für schöne Bilder zu schaffen. Davon erzähle ich euch gerne ganz in Ruhe bei einem lockeren Kennenlernen mit Kaffee.

brautpaar-freie-trauung-mainz-bingen-11.jpg
brautpaar-kirchliche-trauung-eimsheim.jpg
brautpaar-freie-traurednerin-ritual.jpg

 

Sektempfang & Gratulationen

Ich merke, ich kann mich einfach nicht entscheiden welcher Part des Tages mein Lieblingspart ist. Aber die Gratulationen nach der Trauung stehen definitiv ganz weit oben. Es sind die puren Emotionen und Gänsehautmomente, die ich hier für euch festhalte. Ich kann es kaum beschreiben. Diese Bilder ergreifen mich immer wieder am meisten. Ich weiß noch, als ich die Hochzeit meiner Schwester fotografiert habe und meine Eltern meine Schwester umarmt und gedrückt haben, stiegen mir direkt die Tränen in die Augen. Hier zeigen sich Verbundenheiten in ihrer pursten Form. Wenn ich heute die Bilder wieder anschaue, geht es mir genau so wie in dem Moment selbst. Und dieses Gefühl wird bleiben, bei jedem Mal wenn ich mir die Bilder anschaue. Nehmt euch Zeit, drückt euch so lange es geht und genießt es, eure Liebsten bei euch zu haben.

Macht euch für den ganzen Tagesablauf keinen zu straffen Zeitplan, nehmt euch Zeit. Nur so könnt ihr auch Dinge und Überraschungen geschehen lassen und genießen, die nicht mit eingeplant sind.

braut-hochzeitsgast-umarmung-gratulation.jpg
braut-hochzeitsgast-umarmung-gratulation-2.jpg
braut-hochzeitsgast-umarmung-gratulation-3.jpg


Brautpaar Shooting | Eure natürlichen Hochzeitsportraits

Natürlich gehören Bilder von euch beiden alleine zur Reportage dazu. Auch hier setze ich nicht auf gestellte Bilder, sondern leite euch mit ein paar Tricks zu natürlichen „Posen“ an, sodass auch eure Brautpaarbilder mit dem Rest der Reportage harmonieren. Natürlich ist es schön, wenn wir uns nicht stressen müssen und genug Zeit zum entspannten Fotografieren haben, aber ein Paarshooting sollte auch nicht zu langwierig sein, das macht keinen Sinn und es ist weder für euch noch für eure Gäste schön, wenn ihr so lange vom Geschehen weg seid. Wenn ihr eine Sommerhochzeit plant, plant doch noch ca. 15 Minuten für ein paar Bilder im Sonnenuntergang ein. In diesem Licht entstehen unglaublich schöne Portraitbilder.

hochzeitsbilder-hochzeitsfotograf-mainz-2.jpg
diy-hochzeit-motto-schottland-51.jpg
hochzeitsbilder-hochzeitsfotograf-mainz-3.jpg


Gruppenfotos mit euren Hochzeitsgästen

Dieser Teil ist wohl der gestellteste Teil des ganzen Tages – aber es gehört eben dazu, ganz klar. Ihr möchtet eure Gäste verewigen, sodass ihr euch immer daran erinnern könnt, wer mit euch eure Hochzeit gefeiert hat. Da ich mich mit gestellten Posen sehr schwer tue, bin ich auf die Suche nach einer Möglichkeit gegangen, die Gästebilder auf eine Art und Weise aufzunehmen, die zu mir und meinem Fotostil passt. Hierfür habe ich gemeinsam mit meinem Papa einen Fotohintergrund entworfen, der die Bilder aufpeppt. Somit ist auch immer ein schöner Hintergrund vorhanden, was sonst nicht immer der Fall ist. Aber auch für die größeren Gruppenbilder habe ich eine Herangehensweise und Tricks entwickelt, wie sie natürlich und nicht zu gestellt wirken können. Und ich muss sagen: Jetzt machen mir auch die Gruppenfotos echt viel Spaß.

diy-hintergrund-hochzeit-gruppenfotos.jpg
diy-hintergrund-hochzeit-gruppenfotos-2.jpg
diy-hintergrund-hochzeit-gruppenfotos-3.jpg

 

It’s Partytime | Time to love & and time to dance

Sobald ihr mit euren Hochzeitsgästen ausgelassen und fröhlich feiern, tanzen und lachen könnt, fängt für mich als Fotograf für eure Hochzeit in Mainz eine tolle Reportagezeit an. Mal mische ich mich ins lustige Geschehen unter und lache mit und mal ziehe ich mich zurück, um eure Momente aus der Ferne festzuhalten. Hier nehme ich mir auch Zeit, um eure liebevollen Details, eure Hochzeitsdeko und die Hochzeitslocation in Szene zu setzen. Alles, was ihr euch ausgedacht und geplant habt macht die Atmosphäre und die Stimmung eurer Hochzeit aus und ergibt ein wunderschönes Gesamtbild. Nichts darf vergessen sein und jede Kleinigkeit ist wichtig. Ich bin detailverliebt – ich liebe diese Aufnahmen.

Ich bin aber nicht nur detailverliebt, sondern auch musiksüchtig (und wie eine Freundin gesagt hat: ein Liedstellenfanatiker). Kein Wunder dass ich genau so wie ihr anfange zu tanzen, sobald der DJ das erste Lied spielt. Ja, es ist nicht ganz so leicht mit der Kamera in der Hand zu tanzen, aber wenn ich mit der Partymeute mitten auf der Tanzfläche stehe und mit euch tanze, entstehen super coole Bilder, die die gute Laune und Partystimmung festhalten. Ihr glaubt nicht wie froh ich bin, wenn ich vom Hochzeitspaar bis zur Hochzeitsparty gebucht werde. Denn sind wir nicht genau dafür an diesem Tag versammelt, um die Liebe und das Leben zu feiern!?


Ihr möchtet noch mehr Bilder haben? | Afterwedding Shooting in Mainz

Oh ja, es ist traumhaft. Wir haben Zeit, wir haben keinen Druck, wir sind locker und entspannt und haben Lust, noch viel mehr schöne Bilder zu kreieren. Egal wie, ein Afterwedding Shooting ist immer eine tolle Sache. Vor allem eignet es sich dafür, wenn am Hochzeitstag selbst keine Zeit zum Bilder machen war oder es zu sehr geregnet hat. Aber auch wenn am Hochzeitstag selbst schon viele schöne Bilder entstanden sind: Bei einem Afterwedding Shooting können wir eine Lieblings Fotolocation wählen und uns nochmal in Ruhe Zeit nehmen für schöne Bilder von euch im Hochzeitskleid und Hochzeitsanzug.

afterwedding-shooting-mainz-großer-sand-11.jpg
afterweddingshooting-edinburgh-61.jpg
blob

 

Ich bin Fotograf für eure Hochzeit in Mainz weil das Herzstück eurer Hochzeit die Bilder sind. Denn sie sind das, was von eurem großen Tag bleibt – auf ewig.

Als moderner & emotionaler Hochzeitsfotograf in Mainz möchte ich in eure Liebesgeschichte eintauchen und sie in Bildern erzählen. Lasst uns kennen lernen, lasst uns Kaffee trinken und quatschen & vielleicht gemeinsame Pläne schmieden. Wenn der Funke übergesprungen ist und ihr euch eine Hochzeitsreportage, begleitet von mir wünscht, freue ich mich riesig darauf, eure Hochzeit miterleben zu dürfen und Erinnerungen für die Ewigkeit zu konservieren.

Ich bin als Fotograf für Hochzeiten nicht nur in Mainz unterwegs, sondern auch überall sonst wo, wo es schön ist. Ich komme sehr gerne zu euch dorthin, wo ihr mich haben wollt. Schreibt mir einfach eine Nachricht, erzählt ein bisschen über euch und eure Pläne für die Hochzeit und wir schauen gemeinsam weiter.

Ich freue mich auf euch.

Eure Hannah | Hochzeitsfotograf in Mainz